HOOPERS RUN

 

 

Der Hund lernt einen Parkour aus Bögen, Säulen und Tunnel unter Anleitung seines Menschen in wechselnder Reihenfolge und Richtung zu durchlaufen.

 

Da in diesem Sport keine Sprünge vorkommen ist er für alle Rassen jeden Alters und körperlicher Konstitution geeignet. Dies gilt auch für die Hundeführer. Erstmals kann ein Hundesport auch von Hund und Herrl mit Handicap ausgeführt werden!!

 

Das Tolle an diesem Hobby ist die Zusammenarbeit mit dem Hund. Der Mensch läuft den Parkour nicht mit. Er verbleibt an einem ihm zugewiesenen Führungbereich und dirigiert seinen Hund durch Körpersprache und Kommandos auf Distanz durch die Aufgabe.

Durch das Erarbeiten in kleinen Schritten wird die Bindung zwischen Hund und Mensch gestärkt, die Aufmerksamkeit auf Distanz gefördert und Kommandos werden spielerisch gefestigt.

 

Durch den riesen Spaßfaktor für Hund und Herrl könnte man es eigentlich auch

HOOPERS FUN nennen!

 

Info: Das ursprüngliche NADAC Hoopers Agility ähnelt in der Führung dem normalen Agility. Der Führungsstil ist möglich und kann bei mir weiter verwendet werden. Ich selbst arbeite jedoch mit einer anderen Führung, die meiner Erfahrung nach für Hunde logischer ist und dadurch rascher verstanden wird; der offene Kommunikation und Körperführung. Mein Hauptaugenmerk ist die Aufmerksamkeit, Zusammenarbeit und Kommunikation von Hund und Halter in jeder Situation. Da dies mein Hoopers vom NADAC Agility unterscheidet, biete ich es unter Hoopers Run an, um Missverständnissen vorzubeugen.

 

Hoopers Run Kurs - Anfänger

Zeit: 18Uhr

Termine: auf Anfrage ab März wieder möglich

Ort: Trainingshalle Wagner-Schönkirch-Gasse 9, 2.OG, 1230 Wien

Kosten: € 158,-

Maximal 4 HUnd-Mensch-Teams

 

 

Hoopers Run Kurs - Fortgeschrittene

Zeit: 16:30Uhr

Termine: Sonntag 23.Feb, 1.,8.,15.,29.März, 12.,19.,26.April 2020

Ort: Trainingshalle Wagner-Schönkirch-Gasse 9, 2.OG, 1230 Wien

Kosten: € 180,-

Maximal 4 HUnd-Mensch-Teams

 

 

Spiel, Spaß, Bewegung und Denken!